Aus dem Nikolaus-Groß-Musical:

"Weine nicht, Bernhard"

[Zurück]

Das Lied erzählt eine wahre Begebenheit aus der Zeit, in der sich die Männer des Widerstandes im Haus von Nikolaus Groß trafen, unter ihnen auch Bernhard Letterhaus, der Patenonkel des achtjährigen Bernhard Groß. Bernhard erkennt ihn, er aber läßt sich verleugnen. Auch die Mutter bestätigt noch einmal, dass es sich um eine Verwechslung handelt. Erst spät in der Nacht weckt Nikolaus Groß seinen Sohn auf und sagt ihm die Wahrheit...

Musikbeiträge sind auf dieser Webseite als MP3-Datei abrufbar. Zum Abspielen ben÷tigen Sie ein entsprechendes Audioprogramm (z. B. Windows MediaPlayer oder Apple QuickTime).


[Zurück]